Zu Produktinformationen springen
1 von 1

TUWOB

TUWOB G10 SR 0185 12cm

TUWOB G10 SR 0185 12cm

  • Durchlaufwobbler, ideal für die Küste
  • nicht am Kopf gezogen, sondern am Hinterteil geschoben
  • sehr spezielles, eigenwilliges und unwiderstehliches Laufverhalten
  • In 12 oder 18g verfügbar
  • UV-Aktiv und Bleifrei

Technische Details

  • Gewicht: 12 oder 18g
  • Länge: ca. 120mm
  • Breite: ca. 9,8mm
  • Höhe: ca. 10,7mm
  • Vorfachmaterial (optional): Climax / 0,35mm
  • Haken (optional): VMC / Größe 6
  • UV-Aktiv
  • Bleifrei
Normaler Preis €9,49 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €9,49 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Gewicht
Ausführung
Vollständige Details anzeigen

Der TUWOB G10 als Durchlaufwobbler

Ein Erfolgsgarant an der Küste….

Der TUWOB G10 Durchlaufwobbler ist ein schlanker, mittelschwerer Kunstköder, der als Durchlaufwobbler konzipiert wurde. Wie alle Kunstköder aus dem Hause TUWOB, wurde auch der G10 Durchlaufwobbler in Deutschland entwickelt und hergestellt. Sein eigenwilliges und spezielles Laufverhalten erzeugt äußerst reizvolle Signale für Raubfische, was diesen schlanken Kerl einfach zu einem unwiderstehlichen Erfolgsgarant für die Jagd auf Meerforellen macht.

Unser Geheimtipp im Sortiment

Schlank und elegant ...

Schlank, elegant, ja fast schon unspektakulär, besticht der TUWOB G10 Durchlaufwobbler durch eine kontrollierte Führung, sehr gute Wurfeigenschaft und, trotz seines mittelschweren Gewichts, guter Wurfweite, also ideal zum Einsatz am Meer. Dabei kann ihm auch windiges Wetter am Meer so gut wie nichts anhaben. Selbst bei den wildesten Kopfschlägen des Fisches der angebissen hat, ist keine Hebelkraft am Drilling und Köderkörper möglich, da der TUWOB G10 Durchlaufwobbler einfach am Vorfachmaterial lose gleiten, also durchlaufen kann.

Köderführung

Der TUWOB G10 Durchlaufwobbler kann ganz normal wie ein Blinker geführt werden, aber auch wie ein Jearkbait geschlagen, überzeugt er die Raubfische zum Biss. So um die sechs  Kurbelumdrehungen, ein kurzer Spinnstop, gefolgt von weiteren Kurbelumdrehungen haben schon so manche Meerforelle um den Verstand gebracht und zum Biss animiert. Das ist Angelvergnügen vom Feinsten und der Angler kann den TUWOB G10 Durchlaufwobbler je nach Belieben, oder auch je nach Bedarf einsetzen.

  • Die Flugeigenschaften - wetterunabhängig!

    Dank seines durchgehenden Messingkerns, der eine optimale Gewichtsverteilung sicherstellt, hat der TUWOB G10 Durchlaufwobbler sehr gute Wurfeigenschaften. Dabei kann ihm auch am Meer übliches, windiges Wetter so gut wie nichts anhaben und einem erfolgreichen Angeltag im Wege stehen. Mit passender Rute, Rolle und Schnur kann man den TUWOB G10 Durchlaufwobbler auf eine beachtliche Weite katapultieren, was durch seine Bauform noch unterstützt wird. Dieser enorme Angelradius ist speziell am Meer ein großer Vorteil und macht den TUWOB G10 Durchlaufwobbler zur 1. Wahl für Sportangeln am Meer.

  • Das Laufverhalten - Wirklich mal was anderes….

    Da der TUWOB G10 Durchlaufwobbler nicht am Kopf gezogen, sondern am Hinterteil geschoben wird, entsteht ein sehr eigenwilliges, spezielles und unwiderstehliches Laufverhalten, was den Kunstköder für jede Meerforelle nahezu unwiderstehlich macht. Selbst bei geringerer Einholgeschwindigkeit behält der TUWOB G10 seine Schwimmtiefe nahezu bei, wobei er sich reizvoll, je nach Einholgeschwindigkeit um die eigene Achse drehen kann. Bei höherer Einholgeschwindigkeit lässt sich der TUWOB G10 Wobbler nahe der Wasseroberfläche führen und eignet sich somit auch für die Oberflächenangelei. Lässt man den TUWOB G10 absinken, trudelt er dabei langsam, verführerisch und ohne zu kippen in die Tiefe.

Zu wild? Lieber traditionell?

Du stehst lieber auf die traditionelle Montage? Unseren G10 bieten wir mit den meisten bekannten Motiven auch als Ösenwobbler an.

Von Anglern für Angler!

Auch bei der Entwicklungs-, Konstruktions- und Testphase des TUWOB G10 Durchlaufwobblers haben uns wieder in der Szene bekannte Angelkollegen tatkräftig unterstützt und mit Ihren Anregungen uns Inspirationen zum Erfolg des Wobblers beigetragen. Das Ergebnis hat nicht nur unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Auch die vielen an den Praxistests beteiligten Angelkollegen waren hellauf begeistert, dass mit dem TUWOB G10 Durchlaufwobbler nicht nur Meerforellen und Makrelen, sondern auch Dorsche, But und Wolfsbarsche überlistet wurden. 

„Wurf- und Laufverhalten der beiden Gewichtsklassen haben mir sehr gut gefallen“, berichtete uns Timo Dammeyer, der in der Eckernförder Bucht beim Ködertest eine schöne 54 Zentimeter lange Meerforelle fing.

„Die 18-Gramm-Modelle lassen sich super werfen. Auf den grünschwarzen Tuwob gab es die meisten Attacken“ – so fasste Hans-Georg Walsmann aus Hauptmannsgrün seinen erfolgreichen Tuwob G10 Test an der Ostseeküste zusammen.

[Quelle der Leserstimmen: Kutter & Küste Nr. 87 Lesertest]

Qualität & Eigenschaften

Der TUWOB G10 Durchlaufwobbler verfügt über einen durchgängigen Messingkern, welcher gleichzeitig als Bauchgewicht dient. Umgeben von einem schlagfesten Kunststoffmantel, der ihm ein optimales Verhältnis aus Gewicht und Dichte verleiht, kann sich der TUWOB G10 Wobbler reibungslos auf der Vorfachschnur bewegen. Zudem ist der Körper des TUWOB G10 Kunstköders mit mehrschichtigem, UV-stabilisiertem Hochglanzlack veredelt, was seine verschiedenartigen Farben und Motive perlmuttartig schimmern lässt. Selbstverständlich ist dieser hochwertige Kunstköder aus dem Hause TUWOB bereits von Werk aus mit Vorfach und Haken der Extraklasse ausgestattet.

Technische Details

Gewicht: 12 oder 18g
Länge: ca. 120mm
Breite: ca. 9,8mm
Höhe: ca. 10,7mm
Vorfachmaterial (optional): Climax / 0,35mm
Haken (optional): VMC / Größe 6
UV-Aktiv
Bleifrei

[Fangfoto: Andreas Andersen - Ambassadør Tuwob Danmark 🇩🇰]

  • Kostenloser Versand

    Schon ab 50 Euro Bestellwert innerhalb Deutschlands!

  • Zufriedenheitsgarantie

    Nicht zufrieden? Wir finden gerne eine Lösung!

Zu viel Auswahl?

Du bist unsicher, welcher Köder zu Dir passt? Schau in unsere Modellübersicht und verschaff' Dir Klarheit!

Zur Modellübersicht der G4